Für Kinder, Jugendliche und Familien

Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien

Familie werden und Familie sein ist manchmal ganz schön schwer. In einer Zeit wie der momentanen ganz besonders. Das kann für Familien zur Belastungsprobe werden. Die Alte Hansestadt Lemgo, Kinder-, Jugend- und Familienbildung bietet daher ein Familientelefon an. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich mit ihren Sorgen und Fragen zum Erziehungsalltag vertrauensvoll an die Hotline wenden. Die Ansprechpartner bieten Beratung an und vermitteln ggf. zu passenden Gesprächspartnern weiter.

Auch wenn die Ferien nun vor der Tür stehen, sind wir an den Arbeitstagen (außer am Wochenende und an den Feiertagen) für euch/Sie über diese Nummer zu erreichen:
Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr
05261 213-401


Das Nationale Zentrum für Frühe Hilfen bietet auf seiner Homepage eine Übersicht vieler Beratungsangebote für Eltern.

Auch der Kinderschutzbund Lemgo bietet eine solche Übersicht.

Die Familien-, Ehe-, Kinder- und Jugendberatung des Kreises Lippe bietet Kontakt per Telefon und E-Mail.

Die Nummer gegen Kummer hat stets ein offenes Ohr für Kinder und Jugendliche. Der Service wird auch als Chat angeboten.

Während der Corona-Zeit gilt seit dem 1. April ein Notfall-Kinderzuschlag. Der Kinderzuschlag unterstützt Alleinerziehende und Familien mit wenig Einkommen. Welche Regelungen bei wegfallendem Einkommen durch die Corona-Pandemie gelten und ob Sie Anspruch auf den Notfall-Kinderzuschlag haben, erfahren Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Viele weitere nützliche Informationen finden Sie auch im Familienportal des Bundesministeriums.